Waldwoche

Mit allen fünf Sinnen durch die Waldwoche

Eines Montags hieß es: Wir starten den Tag nicht in der Kita, wir gehen in den Wald – und zwar die ganze Woche lang! Die Woche hat fünf Tage, der Mensch hat fünf Sinne, das Thema der Waldwoche ergab sich fast von selbst.

 

Am Montag mussten alle Löwen mäuschenstill sein, damit sie hören konnten, welche Geräusche der Wald macht. Die Kinder hörten vor allem einen Chor aus Vogelgezwitscher.
Der Dienstag stand im Zeichen des Sehens. Vom Stein bis zur Kellerassel wurde alles unter die Lupe gezerrt und genau in Augenschein genommen.
Weiter ging es mit dem Thema Riechen und einem Rätsel: Welcher Geruch gehört nicht in den Wald?
Am Donnerstag wurde wieder geraten, und zwar in Form von Fühldosen, die mit Waldreichem gefüllt waren.

 

Nachdem die Löwen vier Tage lang in ihrem selbst gebauten Waldhaus Starkregen, Blitz und Donner getrotzt hatten, ohne die Freude an der Waldwoche zu verlieren, verbrachten sie den letzten Tag der Woche dann in der Kita. Das Thema Schmecken lässt sich mit Antonettes Kochkünsten dann doch besser behandeln!

 

Fotos:

web_DSC_0073 web_DSC_0070 web_DSC_0124 web_DSC_0065 web_DSC_0081 web_DSC_0083 web_DSC_0084 web_DSC_0072 web_DSC_0111 web_DSC_0097 web_DSC_0087 web_DSC_0105 web_DSC_0107 web_DSC_0114 web_DSC_0127
<
>